imi - Umwelttechnik mit Sicherheit

Beratung - Entwicklung - Fertigung von Sicherheitssystemen beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Löschwasserbarrieren, Hochwasserschutz, Kanaleinlaufsysteme und über weitere Produkte unseres Leistungsspektrums informieren.
Wir bieten Ihnen individuelle Problemlösungen von der Entwicklung bis zur Fertigung.

Die Beratung, Wartung und Montage der Systeme werden von unserem fachkundigen Personal durchgeführt.
Die gleichbleibend hohe Qualität unserer Anlagen gewährleisten wir durch ständige Eigen- und Fremdkontrolle unserer Fertigung.

Benutzen Sie bitte unsere Sitemap um Ihnen einen ersten Überblick über die Inhalte der Webseite zu ermöglichen.
 

Rufen Sie uns an! +49 (0)2162 8198101 »

 

kostenloses Informationsmaterial anfordern »

 

Zur Produkt Schnellübersicht »

 

Zur Bildergallerie »


Kundenindividuelle Produktion

individuelle Produkte und Leistungen, intensiver Austausch mit dem Kunden, Produkte individuell branden, Effizienz einer vergleichbaren Massenproduktion, Kostenvorteile

Montage und Service

Auf Wunsch können die Systemkomponenten auch von unserem Montageteam installiert werden. Durch die einfache Konstruktion und die hochwertigen Materialien werden Pflege und Wartung nahezu überflüssig. Sollte es dennoch erforderlich sein Teile zu wechseln, kann umgehend Ersatz bereitgestellt werden.

Eigene Werkstattfertigung

Um eine möglichst große Flexibilität und kürzeste Reaktionszeiten für die Kunden von imi Umwelttechnik GmbH sicherzustellen, werden ca. 80 Prozent aller Teile in den eigenen Werkstätten gefertigt.

Löschwasser-Rückhalte-Richtlinie

Löschwasser

Die Löschwasser-Rückhalte-Richtlinie  ist eine Richtlinie die zur Verhinderung von Verschmutzung oder Vergiftung von Gewässern oder Kanälen in der Nähe baulicher Anlagen dient. Vorrangig wird hier mit wassergefährdenden Stoffen umgegangen oder in denen im Brandfall solche Stoffe entstehen können.
Im Brandfall können durch Löschwasserbarrieren  das anfallende kontaminierte Löschwasser über die Dauer der Löscharbeiten gefahrlos aufgefangen oder gestoppt werden.

Umweltschäden absichern mit Löschwasserbarrieren

Große oder kleine Brände verursachen jährlich im häuslichen, gewerblichen und im industriellen Sektor Sachschäden in Milliardenhöhe. Durch mögliche Schäden an der Umwelt, die während oder nach einem Brand durch mit Schadstoffen kontaminiertes Löschwasser entstanden sind, können immense Regressansprüche entstehen. Daher sind Unternehmen die Gefahrstoffe lagern, zur  Installation sogenannter Löschwasserbarrieren verpflichtet, um derartige Umweltschäden zu vermeiden.

abonnieren

Kunden - Meinungen

  • In unserem Chemie Park müssen ca. 8000 Kanaleinläufe bei Gefahr gesichert werden. Mit der Firma „imi Umwelttechnik GmbH“ haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, wenn es um Fragen des Umweltschutzes und der Sicherheit geht.

  • Der Flughafen verfügt über ein 60 Kilometer langes Entwässerungssystem. Damit keine Abwässer bei Unfällen unkontrolliert in den Boden und somit in das Grundwasser gelangen, können Kanäle, Schachtbauwerke und Entwässerungsleitungen abgesperrt werden, um die Ausbreitung wassergefährdender Stoffe zu verhindern. Hierbei werden die Produkte der Firma „imi Umwelttechnik GmbH“ eingesetzt.

Zertifikat Fachbetrieb nach WHG / Zertifikat Explosionsschutz / Schweißer-Prüfungsbescheinigung

Tüv Süd   Zertifikat Explosionsschutz   Schweißer-Prüfungsbescheinigung

Manuelle Löschwasserbarrieren

Steckbare Löschwasserbarrieren

weitere Informationen

Halbautomatische Löschwasserbarrieren

Halbautomatische drehbare Löschwasserbarrieren

weitere Informationen

Automatische Löschwasserbarrieren

Vollautomatische drehbare Löschwasserbarrieren

weitere Informationen

Hochwasserschutz
 

stapelbare Hochwasserschutzbarrieren

weitere Informationen

Anfahrt

Adresse

imi Umwelttechnik GmbH
Clörather Str. 1-3
41748 Viersen
Germany

Kontakt:

Telefon:

+49 (0) 2162 – 81 98 101

Telefax:

+49 (0) 2162 – 81 98 100

E-Mail:

kontakt@imi24.eu